10 Tipps für mehr Erfolg als Virtuelle Assistenz

Tipps fuer mehr Erfolg als Virtuelle Assistenz

Du möchtest als Virtuelle Assistenz durchstarten und so richtig erfolgreich werden? Was braucht es, um als Virtuelle Assistentin oder Virtueller Assistent Erfolg zu haben? In diesem Beitrag verrate ich dir meine 10 besten Tipps für mehr Erfolg als Virtuelle Assistenz.

(1) Finde dein Alleinstellungsmerkmal

Mit welchen Stärken und Talenten hebst du dich von der Masse ab? Was macht dich einzigartig? Was macht dich besser als die anderen bzw. was kannst du besser als jeder andere? Diese Fragen helfen dir dabei, dein Alleinstellungsmerkmal (USP) zu finden. Sobald du dein Alleinstellungsmerkmal gefunden oder definiert hast, kannst du dich und deinen Service erfolgreicher verkaufen. Du findest damit aber nicht nur dein Alleinstellungsmerkmal, sondern bist auf dem richtigen Weg um gleichzeitig deine Positionierung zu definieren.
Dein Alleinstellungsmerkmal und deine daraus resultierende Positionierung bringt dir den meisten Erfolg und grenzt dich von allen anderen Konkurrenten ab.

(2) Frage deine Kunden nach Feedback

Um deinen Service immer weiter zu verbessern holst du am besten das Feedback direkt bei deinem Kunden ein. Dazu gehört natürlich auch viel Mut, denn du gehst das Risiko ein, auch kritisiert zu werden statt Lob zu bekommen. Aber nur durch Lob und Kritik kannst du dich weiterentwickeln, Fehler vermeiden und mit jedem neuen Kunden immer ein Stück weiter wachsen.
Das Feedback vom Kunden kannst du entweder durch ein Gespräch einholen oder eigene Fragebögen vorbereiten und dem Kunden vorlegen.

(3) Finde eine Nische

Eine Nische kannst du entweder über dein Serviceangebot oder eine Zielgruppe festlegen. Du kannst z.B. nur ein sehr kleines Serviceangebot haben aber dafür eine breite Zielgruppe. Oder du bietest ein breites Serviceangebot für eine sehr kleine Zielgruppe an. Wenn du dich richtig spitz positionieren möchtest, dann bietest du ein sehr kleines Serviceangebot an eine sehr kleine Zielgruppe an (z.B. E-Mail-Marketing für Online-Coaches im Bereich Ernährung und Fitness). Mit einer Nische kannst du dich viel besser vermarkten weil du zielgenaues Marketing betreiben kannst. Außerdem erreichst du früher oder später eine Expertenpositionierung.

(4) Bilde dich regelmäßig weiter

Nur wenn du dein Wissen und deine Fähigkeiten regelmäßig weiterentwickelst und dich weiterbildest kannst du dich und deinen Service verbessern. Besserer Service führt zu mehr Erfolg bei deinen Kunden, das wiederum bekommst du als Feedback zurück. Hier schließt sich der Kreis. Deine Kunden werden erfolgreicher und du wirst erfolgreicher.

(5) Arbeite an deiner Sichtbarkeit

Damit du langfristig erfolgreich wirst musst du an einer hohen Sichtbarkeit arbeiten. Du musst der Welt da draussen zeigen, was und für wen du es anbietest. Nutze Social Media, deine Website und die Mund-zu-Mund-Propaganda um dich bekannt und sichtbar zu machen. Um deine Sichtbarkeit zu steigern kannst du auch einen Blog starten, Kooperationen mit anderen Unternehmern und Website-Betreibern eingehen. Schreibe Gastartikel, gib Interviews und erweitere dein Netzwerk. Je sichtbarer du wirst, desto eher wirst du als Experte wahrgenommen. Experten müssen sich früher oder später keine Sorgen um Kundenakquise machen – sie werden von Kunden selbst gefunden. Aber nur, wenn sie sichtbar sind!

(6) Vergleiche dich nicht mit anderen

Wenn du dich mit anderen Virtuellen Assistenten vergleichst, passiert es dir vermutlich, dass du dich schlecht fühlst. Du denkst möglicherweise, dass die anderen erfolgreicher, besser, schlauer, erfahrener sind als du. Das führt dazu, dass du neidisch, demotiviert und frustriert bist. Denn es wird immer jemanden geben, der oder die besser ist als du. Aber denk daran: du weißt nie, wie es bei anderen hinter den Kulissen aussieht. Mit welchen Misserfolgen oder Downs sie zu kämpfen haben. Aber diese schlechten Zeiten wird selten jemand auf Social Media oder in der Öffentlichkeit zeigen. Also hör auf damit, dich mit anderen zu vergleichen. Schau lieber auf deine Erfolge und auf das, was du bisher erreicht hast und worauf die stolz sein kannst.

(7) Verbünde dich mit anderen

Dieser Punkt knüpft direkt an Punkt 6 an. Anstatt dich mit anderen zu vergleichen solltest du dich mit ihnen verbinden. Betrachte deine Kollegen und Kolleginnen nicht als Konkurrenten, sondern als Partner. Es ist Arbeit für alle da, es gibt keinen Grund, warum du deine Zeit mit Konkurrenzdenken verschwenden solltest. Vernetze dich mit anderen Virtuellen Assistenten und unterstütze sie. Du wirst davon nur profitieren. Du bekommst die Unterstützung von anderen VAs und wirst für Jobs und Kunden weiterempfohlen. Genauso kannst auch du andere VAs für Jobs empfehlen, für die du nicht in Frage kommst. Ein großes Netzwerk bietet immer Vorteile.

(8) Handle und denke unternehmerisch

Als Virtuelle Assistenz bist du nicht einfach nur DienstleisterIn. Du bist auch UnternehmerIn. Und deshalb musst du unternehmerisch denken und handeln, nur so hast du langfristig Erfolg. Du musst dahingehend dein Mindset verändern. Wenn du mal zusammenfasst, was du alles über deine Dienstleistung hinaus machst, kannst du schon stolz auf dein Unternehmen blicken. Du bist ganz allein verantwortlich für deine Buchhaltung, dein Marketing, dein Social Media Management, deine Website, deine Kundenakquise usw. Ganz schön viel zu tun, oder? Das sind alles Aufgaben, die in jedem Unternehmen anfallen. Der einzige Unterschied: in anderen Unternehmen gibt es extra Positionen und Verantwortliche für diese Bereiche. In deinem Unternehmen macht das alles eine Person – und zwar du!

(9) Triff dich mit anderen

Ich gebe zu: das Home-Office ist schön, ein geschützter Ort, wo ich mich wohlfühle und ich immer gute Leistungen erziele – egal ob im Jogginganzug oder im Business-Outfit. Aber es ist absolut wichtig, rauszugehen und sich mit Gleichgesinnten zu treffen. Du wirst dadurch dein Netzwerk erweitern, interessante Leute kennenlernen und dich mit ihnen austauschen. Dazu eignen sich Coworking-Spaces, Meetups oder Business-Events. Auf www.meetup.com findest du Events in deiner Nähe.

E-Mail Marketing Virtuelle Assistenz

Keine News mehr verpassen!

Melde dich jetzt für meine E-Mails an und erhalte regelmäßig kostenlose Tipps und Tricks für dein erfolgreiches Business als virtuelle Assistenz. Erfahre immer als erstes was gerade abgeht im VA-Business. 

Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu meinen Produkten, Angeboten, Aktionen und zu meinem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

(10) Halte durch!

Erfolg ist ein Marathon und kein Sprint. Um als Virtuelle Assistenz Erfolg zu haben musst du dranblieben, durchhalten und immer wieder an wichtigen Stellschrauben drehen. Kontinuität ist eines der wichtigsten Faktoren wenn es darum geht, erfolgreich zu werden (oder zu bleiben). Du musst kontinuierlich an deiner Sichtbarkeit arbeiten, du musst dich stetig weiterbilden und weiterentwickeln sowie immer wieder deinen Erfolg messen. Läuft etwas nicht so wie du es willst, dann musst du herausfinden, woran das liegt und Änderungen vornehmen.

Es is nicht einfach, direkt erfolgreich als Virtuelle Assistenz zu starten. Erfolg braucht auch Erfahrung. Aber wenn du meine 10 Tipps für mehr Erfolg als Virtuelle Assistenz beherzigst, dann steht einer erfolgreichen VA-Karriere nichts im Weg.

10 Tipps für mehr Erfolg als Virtuelle Assistenz

1 Antwort zu “10 Tipps für mehr Erfolg als Virtuelle Assistenz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.